top of page
  • AutorenbildAnne

Lecker im Syndeo - Ein Genuss für Tapasliebhaber


Innenraum mit Sitzmöglichkeiten im Syndeo
Innenraum Syndeo Restaurant

Hallo liebe Feinschmecker und alle, die es noch werden möchten! Wie ihr sicher wisst, hat Leipzig in Sachen Kulinarik einiges zu bieten und kürzlich durfte ich selbst eine kulinarische Reise der Extraklasse im Syndeo Restaurant im Innside by Melia Hotel in Leipzig erleben. Seit dem 04.Oktober 2023 ist das Syndeo Restaurant wieder geöffnet und kommt mit einem neuen Konzept daher. Serviert werden hier nun abends mediterrane Speisen im Tapas Stil. Unser Abendessen erfolgte auf Einladung des Syndeo Restaurants, dennoch könnt ihr euch drauf verlassen, dass ich hier meine ehrliche Meinung präsentiere und den Abend so wiedergebe, wie er sich für uns angefühlt hat.


Lecker im Syndeo - Ambiente, das verzaubert

Malerei von Robbie Williams im Eingangsbereich des Syndeo Restaurants
Malerei von Robbie Williams

Schon beim Betreten des Syndeo Restaurants haben wir festgestellt, dass dies ein unvergesslicher Abend werden wird. Man kann das Restaurant über den Hoteleingang oder den Restauranteigenen Eingang betreten - dort wird man dann direkt von einem Gemälde von Robbie Williams begrüßt - für mich als Fan natürlich schon das erste Highlight. Aber auch abgesehen davon, ist das gesamte Ambiente äußerst elegant und einladend gestaltet. Die Inneneinrichtung kombiniert geschmackvoll moderne Elemente mit einem Hauch von Gemütlichkeit. Das gedämpfte Licht taucht den Raum in eine warme, einladende Atmosphäre und auch die sanfte Hintergrundmusik passt perfekt zum gemütlichen Abendessen. Es gibt mehrere 2er Tische und auch ein paar größere Sitzmöglichkeiten für Gruppen.


Hochwertige Speisen für anspruchsvolle Genießer Das Herzstück des Syndeo ist zweifellos die Küche. Auf seiner Homepage schreibt das Restaurant "Unser Restauraurant vereinft das mediterrane Lebensgefühl, liebevoll angerichtete Speisen und Getränke mit einer gemütlichen und modernen Atmosphäre."

Saisonale Speisekarte Syndeo Restaurant
Saisonale Speisekarte Syndeo Oktober 2023

Das Menü ist dabei saisonal gehalten und wechselt alle 2 Monate. Serviert werden hier verschiedene Gerichte im Tapas Stil, also als kleinere Portionen - aber mindestens genau so lecker wie dasgroße Pendant in anderen Restaurants. Die Speisekarte ist auf den ersten Blick relativ klein gehalten und umfasst 16 Gerichte. Das schöne am neuen Konzept ist das "All you can eat" Thema. Man kann jedes Gericht probieren und das auch so oft man möchte. Die kleinen Kärtchen mit der ausgewählten Speise werden einfach von der Karte abgetrennt und für die KellnerInnen gut sichtbar auf dem Tisch platziert. Serviert werden die Tapas dann in der bestellten Reihenfolge nach kurzer Wartezeit.


Wir fingen zunächst mit den Vorspeisen an und haben uns für Schinken vom Iberico Schwein, Datteln im Speckmantel (die ja niemals fehlen dürfen!), Falafel mit Auberginen Tatar, gegrillte Wassermelone mit Feta und Weiteres entschieden. Ich möchte hier gar nicht alles aufzählen, denn ihr sollt euch ja auch noch etwas überraschen lassen :) Die kurze Wartezeit bis das Essen serviert wurde, haben wir mit einem Gang zur Brotauswahl und der Salat- bzw. Antipasti Bar überbrückt. Auch hier gab es wieder eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten. Mein Favorit war das frisch gebackene Baguette und die etwas scharfe Salami.


Vorspeisen Tapas im Syndeo
Wassermelone mit Feta

Abgeschlossen haben wir den Abend mit 2 der 3 zur Verfügung stehenden Desserts. Es gab eine kleine Käseplatte und Crema Catalan mit einer Portweinpflaume. Die Speisen waren nicht nur äußerst lecker, sondern wurden, wie ihr auf dem Bild seht, auch sehr liebevoll und kreativ angerichtet - getreu dem Motto "Das Auge isst mit". Ich würde sagen, dass hat super funktioniert :)


Verschiedene Speisen im Syndeo
Verschiedene Tapas im Syndeo

Ein Service, der keine Wünsche offen lässt Ein besonderer Abend verlangt nach einem besonderen Service, und das Syndeo enttäuschte in keiner Weise. Wir wurden über den Abend hinweg von mehreren KellnerInnen bedient und der Service war wirklich top. Ihr wisst ja, dass ich darauf relativ viel Wert lege und hier blieben keine Wünsche offen. Die Speisenbestellungen wurden sehr schnell "abgearbeitet" und dann auch serviert, unseren Gläser standen eigentlich nie leer und wir wurden konstant nach unseren Wünschen gefragt.


Natürlich kann man nun behaupten, dass dies so war, weil wir auf Einladung da waren, dass Personal sicher gebrieft war etc etc... Genau aus diesem Grund habe ich aber auch die Gäste an anderen Tischen bzw. die Interaktion des Personals mit den anderen Gästen beobachtet und konnte mit großer Freude feststellen, dass Service hier einfach sehr groß geschrieben wird und jede/r so behandelt wurde. Ein weiterer Pluspunkt also.

Syndeo - eure erste Wahl für Tapas? Mein Fazit zum Besuch im Syndeo fällt absolut positiv aus. Der Abend war in jeglichem Punkt gelungen und es gibt nichts, was uns nicht gefallen hat - ich habe direkt schon einen Tisch im neuen Jahr reserviert (dann natürlich auf eigene Kosten!) und freue mich schon sehr auf den nächsten Besuch. Wenn ihr also auf der Suche nach etwas Neuem in Leipzig seid und Lust auf eine kulinarische Reise der eleganten Art habt, dann ist das Syndeo die perfekte Wahl für euch. Dieses Restaurant bietet nicht nur unvergleichliche kulinarische Erlebnisse, sondern schafft auch eine Atmosphäre, die zum Verweilen und Genießen einlädt. Worauf wartet ihr noch? Sichert euch schnell einen Tisch und erlebt selbst, was das Syndeo Restaurant zu bieten hat. Oder wart ihr vielleicht auch schon da und wollt eure Eindrücke teilen? Ich freue mich drauf!

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Beitrag: Blog2 Post
bottom of page