• Anne

Wie ich zu leckerinleipzig kam...

Wer mich schon länger kennt, wundert sich wahrscheinlich über dieses Projekt von mir. Denn eigentlich bin ich kein Freund von selbstgekochtem Essen oder Backen gewesen. Die Inhalte von Kräuter- und Gewürzregalen bestanden bei mir bis vor einiger Zeit aus Salz und Pfeffer. Mehr war da nicht und mehr habe ich auch nicht gebraucht.


Vor ein paar Monaten bin ich nun aber umgezogen und habe in meiner neuen Wohnung auch eine super schöne und moderne Küche mit allem was das Herz begehrt. Und aufgrund von ein paar persönlichen Rückschlägen in der letzten Zeit habe ich mir dann auch aktiv ein neues Hobby gesucht, welches mir gut tut.


Dabei bin ich zum Kochen und Backen gekommen. Ich würde mich auf keinen Fall als Profi bezeichnen und ich habe definitiv noch sehr viel zu lernen, aber es macht mir Spaß und es tut mir gut! Und das ist ja die Hauptsache.





Ich habe in den letzten Wochen und Monaten unglaublich viel ausprobiert - vom Torten backen, zum Brot backen, zum Hummus selber machen, zum frischen und gesunden Kochen etc. etc. und habe einfach gemerkt, dass es mir gut tut, Spaß macht und natürlich auch schmeckt. Lebensmittel einkaufen hat nun eine ganz andere Bedeutung für mich - ich freue mich sogar regelrecht auf das wöchentliche Getümmel in den Supermärkten. Außerdem probiere ich gerne neue Rezepte aus und lasse mich von anderen gerne inspirieren.



Aus diesem Grund ist auch dieser Blog entstanden. Ich möchte meine Erfahrungen sehr gerne mit euch teilen, mir natürlich auch Tipps und Ratschläge von euch holen und umsetzen und den Spaß am Kochen vermitteln.

43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen