• Anne

Lecker im 'Maison Viet' in Leipzig

Neben Rezepten ist es mir wichtig, euch in diesem Blog auch in die ein oder anderen Restaurants in Leipzig und Umgebung bzw. manchmal auch über die Grenzen von Sachsen oder gar Deutschland mitzunehmen.


Das Ganze soll gar nicht in einer Restaurantkritik oder dergleichen enden, ich möchte euch hier nur ein paar vielleicht für euch auch neue Lokalitäten empfehlen und zeigen. Ich bin selber erst 2020 nach Leipzig gezogen, damals haben wir uns im ersten und dann direkt 2. Corona Lockdown befunden. Als dann im Frühjahr 2021 alles wieder öffnen durfte, war das für mich als Neu-Leipzigerin die pure Überforderung, da es einfach so viel Auswahl und so viele tolle Restaurants und Cafés in der Stadt gibt. Mittlerweile habe ich einen grundlegenden Überblick sammeln können und habe auch schon einige Lieblings-Lokalitäten gefunden.


Diese möchte ich euch nach und nach sehr gerne vorstellen und vielleicht kann ich euch ja zu dem ein oder anderen Besuch dort inspirieren. Für mich ist das ganze übrigens ein reines Hobby. Ich bin jemand, der sehr gerne isst und sehr gerne auch auswärts isst und somit einiges ausprobiere.


Eines meiner mittlerweile absoluten Lieblingsrestaurants in Leipzig ist das Maison Viet in der Leipziger Innenstadt.


Vor ein paar Jahren war ich mal für mehrere Wochen in Vietnam unterwegs und habe das Land von Nord nach Süd bereist und dabei neben den typischen "Garküchen" am Straßenrand auch in den unterschiedlichsten Restaurants gegessen und das vietnamesische Flair versucht einzufangen.


Wenn ich ins Maison Viet komme, dann fühle ich mich meistens wieder in diese Zeit versetzt und habe sofort schöne Erinnerungen an meinen Vietnam-Aufenthalt 2015 im Kopf.


Ich mag besonders die vielen kleinen Details im Restaurant und auch die Gestaltung der Speisekarte. Das schöne ist, dass ich sowohl mit Vegetariern als auch Fleischessern hier herkommen kann, denn die Karte bietet für jeden etwas. Die Unterteilung erfolgt in Vorspeisen und Hauptspeisen zunächst mit Fleisch und im hinteren Teil der Karte dann vegetarisch.

Speisekarte im Maison Viet

Und das Essen kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Auf den beiden Bildern seht ihr meine Vorspeise - leckere Veggie Sommerrollen mit Tofu-Füllung und dazu einem Erdnussdip.


Veggie Sommerrolle mit Erdnussdip

Als Hauptspeise gab es bei mir an diesem Tag "Bun Bo Nam Bo". Seit Vietnam mein absolutes Lieblingsessen der vietnamesischen Küche. Ich habe es auch schon mehrfach versucht selbst zuzubereiten, aber es schmeckt natürlich niemals so, wie in dem eigentlichen Herkunftsland. Das Gericht ist in der Regel mein "Go-To" Essen in vietnamesischen Restaurants, da ich die Kombination einfach Liebe. Ich habe also seit 2015 sehr sehr viele "Bun Bo Nam Bo" Gerichte probiert und kann euch sagen, nur wenige sind bisher an dieses hier herangekommen.

Beim letzten Mal habe ich es allerdings mit etwas weniger Schärfe als normal bestellt.

Fazit:

Wenn ihr also mal in der Leipziger Innenstadt unterwegs seid und euch überkommt nach Appetit nach einer leckeren vietnamesischen Speise, dann schaut unbedingt im Maison Viet vorbei. Der Service war bisher ausnahmslos spitzenklasse, wir mussten nie lange auf unser Essen warten, die hauseigenen Cocktails sind der Hit und das Essen schmeckt super lecker.


Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch!












16 Ansichten0 Kommentare